Der Hürther Kräutergarten

33% der Gesamtfläche Hürths werden von Siedlungs-, Betriebs- und Verkehrsflächen eingenommen. Der überdurchschnittliche Siedlungsbau vertreibt immer mehr Grünflächen aus der Stadt. Wer sich im Grünen erholen will, muß mit dem Auto erst ein Stück fahren.

Unsere Ziele:

Daraus entstand während des Frauenfrühstücks im Mai 1999 die Idee vom:

Hürther Kräutergarten

Kamille-Bild
  • Treff- und Identifikationspunkt für alle, die sich für Kräuter und Garten interessieren
  • Erhöhung der Wohnqualität in Hürth durch die Gestaltung eines öffentlichen, zu Fuß erreichbaren, naturnahen Erholungsbereichs
  • Umweltbildung für jedes Alter
  • Lehr- und Anschauungsgarten nicht nur für den Biologieunterricht

Seit dem 2.Oktober 1999 nimmt der "Hürther Kräutergarten" auf dem Schulgelände des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in der Sudetenstraße Gestalt an.

Die Ideen, der Elan und tatkräftige Unterstützung vieler Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind sehr gefragt.

Haben Sie Lust dabeizusein ?

Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie eine E-Mail.


Text und Fotos©: Annett Ossenkopf
HTML-Gestaltung: Volker Ossenkopf
Letzte Änderung: 14.7.2002
Zurück zur
Hauptseite

Hürther Kräutergarten